Asylverfahrensberatung

Die Weissenburg bietet zweimal im Monat in Kooperation mit amnesty international Stuttgart Beratung für LSBTTIQ-Geflüchtete zu ihrem Asylverfahren an. Es werden allgemeine Verfahrenfragen besprochen aber auch spezielle Fragen zu allen Themen die lesbische, schwule, bisexulle, transexuelle, transgender, intersexuelle und queere Menschen auf der Flucht betreffen. Die Beratung findet in der Bürogmeinschaft Lazarettstr. 6 statt. Beratungstermine sind zweimal im Monat, jeweils am 2. und 4. Donnerstag ab 18:00 Uhr. Die Beratung kann auch von ehrenamtlichen Betreuenden oder Sozialarbeitenden genutzt werden. Voranmeldung ist sinnvoll per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Während der Beratungszeit ist die Beraterin auch telefonisch unter der Nummer 071140053011 erreichbar. Die Beratung findet in der Beratungsstelle der Weissenburg statt und ist in deutscher und englischer Sprache möglich. Für andere Sprachen ist eine sprachmittelnde Person notwendig. Da der Berater für schwule und bisexulle Jungen und Männer parallel dazu anwesend ist, können gleich Beratungstremine rund um schwule und bisexuelle Themen mit ihm vereinbart werden.

 

Counselling for Lesbian, Gay, Bisexual, Trans* Refugees in relation to the asylum procedure

Open consultation: every second and forth Thursday, 6 pm.

Bürogemeinschaft Weissenburg in collaboration with amnesty international Stuttgart

Lazarettstr. 6

70182 Stuttgart

Phone: 0711/400530-11

In urgent cases and to arrange an appointment:

Mobile: 0151 54179062 (+ whatsapp)

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!