Beratung

Weissenburg Beratungsstellen:

Beratungsstelle für transsexuelle, transgender, intersexuelle und nicht-binäre Menschen im Raum Stuttgart

Caleb Davis und Caroline Beyer

Beratungsstelle für bisexuelle und schwule Jungen und Männer im Raum Stuttgart

Mark Schwarz

Ein Kooperationsprojekt mit dem FETZ e.V. – Beratungsstelle für bisexuelle und lesbische Mädchen und Frauen

Regenbogenrefugium – Beratung für LSBTTIQ-Geflüchtete

Ein gesondertes Beratungsangebot zu verschiedenen Themen für LSBTTIQ-Geflüchtete finden Sie beim Regenbogen-Refugium. Klicken Sie für weitere Informationen bitte hier.

Trans* und inter*spezifische Angebote der Beratungsstelle:

  • Psychosoziale Beratung und Unterstützung z.B bei:
    • Persönlichen, rechtlichen und medizinischen Prozessen
    • Nicht-Binarität
    • Körperlicher und geschlechtlicher Vielfalt
    • Coming-Out
    • Diskriminierungs- und Gewalterfahrungen
    • Lebens- und Konfliktberatung
    • Sexualbezogenen Fragestellungen
    • Medizinischen Diagnosen und Maßnahmen (Hormontherapie, Logopädie, operative geschlechtsangleichende Maßnahmen)
    • Namens- und Personenstandsänderung
    • Weiteren Themen die Offenheit, Parteilichkeit und Wissen über trans* und inter* Lebensrealitäten benötigen

Angebote der Beratungsstelle für schwule, bisexuelle und queere Jungen* und Männer*:

  • Psychosoziale Beratung zu vielfältigen Lebenssituationen und Fragestellungen wie z.B.:
    • Coming-Out
    • Einsamkeit und Anschlusssuche
    • Beziehung(en), Familie
    • Diskriminierungs- und Gewalterfahrungen
    • Lebens- und Konfliktberatung
    • Beratung für Regenbogenfamilien
    • Beratung zu sexualbezogenen Fragestellungen
    • Problemen am Arbeitsplatz und Schule
    • Weitere Themen die Offenheit, Parteilichkeit und Wissen über schwule, bisexuelle und queere Lebensrealitäten benötigen
  • Weitere Angebote der Beratungsstelle:
    • Beratung für Angehörige
    • Beratung für weitere Interessierte
    • Beratung für Fachkräfte aus Kitas, Jugendhilfe und Fachberatungsstellen
    • Multiplikator*innenschulungen zu sexuell-geschlechtlicher Vielfalt sowie Lebens- und Liebesrealitäten von LSBTTIQ-Personen
    • Informationsveranstaltungen
    • Vernetzung mit und von LSBTTIQ-Menschen und Organisationen
    • Paar/- und Gruppenberatungen
    • (Sozialpädagogisch) angeleitete Gruppenaktivitäten
    • Barrierefreie Online-Beratung

Bei (zusätzlichem) Bedarf stellen wir gerne den Kontakt zu LSBTTIQ-akzeptierenden Psychotherapeut*innen, Anwält*innen und Mediziner*innen her.

Wir beraten und begleiten unabhängig von Religion, Alter, Nationalität, sexueller und/oder geschlechtlicher Identität und Arbeiten nach dem Prinzip der Vertraulichkeit und Anonymisierung. Beratungen werden in Deutsch und Englisch angeboten und sind kostenfrei.

Adresse der Beratungsstellen:

Weissenburg Beratungsstelle für bisexuelle und schwule Jungen und Männer
Sophienstraße 26
70178 Stuttgart

Kontaktaufnahme und Terminanfrage über Mail:

beratung@zentrum-weissenburg.de

Kontaktaufnahme und Terminvergabe zu den Büroöffnungszeiten:

Montag – Freitag von 12:00 bis 19:00 Uhr unter 0711-400530-10