Verfolgung von LSBTTIQ in Baden Württemberg

Lesben und Schwule setzen sich ein für würdigen Lern- und Gedenkort im „Hotel Silber“

Gemeinsamer Appell von 460 Menschen an Stadt und Land wurde offiziell im Landtag übergeben.

Stuttgart19. Februar 2014: Stellvertretend für zahlreiche LSBTTIQ-Vereine in Stuttgart wurden am Mittwoch 19. Februar insgesamt 460 Unterschriften für einen würdigen Lern- und Gedenkort „Hotel Silber“ an Brigitte Lösch (Vizepräsidentin des Landtags und queer-politische Sprecherin der Landtagsfraktion von B90/Die Grünen, MdL), Anneke Graner (queer-politische Sprecherin der Landtagsfraktion der SPD, MdL) sowie Florian Wahl (MdL, SPD) übergeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.