Aktuelle Termine

25.07.2021, 20:30 – 21:45 Uhr
„Kampala – Hamburg“ Roman einer Flucht – Online-Lesung und Diskussion

Lesung und Gespräch mit dem Autor Dr. Lutz van Dijk, dem ugandischen queeren Aktivisten und Geflüchteten Edward Mutebi und LSBTTIQ-Geflüchteten des Regenbogen Refugiums der Weissenburg e.V. Van Dijk liest aus seinem auf wahren Begebenheiten basierenden Roman „Kampala – Hamburg“. Der 16-jährige David aus Ugandas Hauptstadt Kampala lernt im Internet den 18-jährigen David aus Hamburg kennen. Der Ugander weiß, dass ihm Gewalt und Gefängnis drohen, wenn er sein Heimatland nicht bald verlässt. Er hat keine Zeit zu verlieren. Wird David aus Hamburg am Ende Wort halten?
Im Anschluss an die Lesung wird mit LSBTTIQ-Geflüchteten des Regenbogen Refugiums der Weissenburg e.V. über ihre aktuelle Situation in Deutschland und in ihren Heimatländern gesprochen. Außerdem stellt der Verein just human e.V. seine Arbeit vor. Veranstaltende / Unterstützer*innen: Initiative Lern- und Gedenkort Hotel Silber e.V., Weissenburg LSBTTIQ-Zentrum Stuttgart, just human e.V., Abteilung für individuelle Chancengleichheit der Landeshauptstadt Stuttgart, Buchladen Erlkönig, Haus der Geschichte Baden-Württemberg. Online-Veranstaltung ohne Anmeldung unter: https://www.csd-stuttgart.de/live

27.07.2021, 17:00 – 18:15 Uhr
Fluchtgrund Liebe – die Situation LGBTIQ-Geflüchteter in Griechenland (Online-Veranstaltung)

In Kooperation mit dem Regenbogenrefugium Stuttgart informiert just human e.V. über die Lage Geflüchteter – auch hier in Stuttgart. Joseph Nama ist Musiker, Tänzer und Choreograph. In Kamerun hat er seine Karriere begonnen – doch dann wurde bekannt, dass er schwul ist. Zunächst versuchte er, trotzdem weiter in seinem Heimatland zu leben und zu arbeiten – doch er wurde verhaftet, ihm drohten mehrjährige Gefängnisstrafen- Schließlich floh er nach Europa. In Athen stellte er seinen Asylantrag. Im Community Center der Hilfsorganisation Safe Place Greece gibt er Tanzunterricht – wirklich arbeiten kann er nur teilweise. Er möchte seinen Beruf ausüben, damit seinen Lebensunterhalt verdienen. Mit Hilfe von just human e.V. plant er ein erstes Tanzprojekt, mietet einen Raum, kauft Ausstattung und Deko, plant sein Programm – und dann bricht die Corona-Pandemie aus. In einem Zimmer mit fünf anderen Männern hofft er nun auf das Ende des Lockdowns. Sein Asylantrag wurde inzwischen bewilligt.just human e.V. hat Joseph Nama in Athen kennengelernt und ein ausführliches Interview mit ihm geführt. Er und andere LGBTIQ Geflüchtete berichten im Film „Fluchtgrund Liebe“ über ihre Situation im Heimatland, ihre Flucht, ihre Hoffnung auf ein freies Leben. Veranstaltung findet sowohl online und vor Ort (wird noch bekannt gegeben) statt. Infos: https://www.csd-stuttgart.de/zelebrieren/terminkalender/977-fluchtgrund-liebe-die-situation-lgbtiq-gefluechteter-in-griechenland

27.07.2021, 19:00 Uhr
Wiedereröffnung des Cafés

Am 27.07.2021 öffnet das Café wieder seine Türen. Nach fast 9-monatigem Dornröschenschlaf bietet die Weissenburg wieder allen Gruppen und Einzelpersonen das gewohnte Ambiente zum Treffen, Reden, nur Dasitzen, Trinken, Essen, Lachen, sich Austauschen, … Natürlich stellen wir Einhaltung der aktuell gebotenen Regeln sicher. Wir gehen selbstverständlich davon aus, dass sich auch unsere Besuchenden an die mittlerweile allseits bekannten Vorgaben halten. 
Wir freuen uns auf Euch und auf regen Besuch!

31.07.2021, 14:00 – 16:30 Uhr
Demonstration und Kundgebung in der Stuttgarter Innenstadt 
„Den Höhepunkt des CSD-Kulturfestivals stellt ohne Zweifel der Gang der Regenbogen Community durch die Stuttgarter Innenstadt dar. Und dieses Jahr wird es endlich wieder eine gehende CSD-Polit-Demo geben. Am 31.07. sind wir wieder gemeinsam für Vielfalt unter dem Motto „SCHAFFE, SCHAFFE – BUNTER WERDEN!“ auf der Straße!“ Der Weissenburg e.V. ist mit einer kleinen Fuß-/Radtruppe dabei. Infos: https://www.csd-stuttgart.de/zelebrieren/terminkalender/348-polit-parade-2019-stonewall-50

05.09.2021
Weissenburg Sommerfest
Wie letztes Jahr, werden wir auch in diesem Jahr wieder unser Sommerfest feiern. Letztes Jahr konnten wir dazu ja die Hofeinfahrt zusätzlich zu unserem Innenhof nutzen und sicher werden wir auch dieses Jahr wieder die Möglichkeit dazu haben. Ihr seid dann herzlich eingeladen, Euch zu zeigen, Euch bei uns zu treffen und durch Euer Kommen und Euren Verzehr den Weissenburg e.V. und das Café aktiv zu unterstützen.  Wir werden dazu im August noch einen extra Newsletter rausschicken.